Im Kampf für die Meinungsfreiheit: Alternative Medienkonferenz empört Mainstream-Medien!

Am 10. Oktober fand auf Einladung der AfD-Bundestagsfraktion im Deutschen Bundestag die »2. Konferenz der Freien Medien« statt. Mehr als 70 unabhängige Journalisten, Blogger und Youtuber waren gekommen. Die Mainstream-Medien veranstalteten dagegen eine digitale Kampagne gegen einen jungen österreichischen Publizisten, der ebenfalls anwesend war.

Folgen Sie uns auf Facebook: https://www.facebook.com/DK.Nachrichten Links zum Thema: Die Presseschau von Angela Merkel:

https://www.tagesspiegel.de/politik/pressespiegel-des-bundeskanzleramts-rechtsextreme-medien-auf-merkels-schreibtisch/26231312.html

Neueste Beiträge

War doch klar: Bundesregierung plant weitere Insolvenzverschleppung

Der von allen Experten infolge des Lockdown-Irrsinns erwartete Pleite-Tsunami soll aus naheliegenden Gründen (fünf Landtagswahlen, Bundestagswahl) weiter hinausgezögert werden. Der Parlamentarische Staatssekretär im Bundesjustizministerium, Christian Lange (SPD), bestätigte vor dem Bundesrat »Diskussionen« innerhalb der Bundesregierung für eine weitere Verlängerung der Insolvenzantragspflicht. Die Ländervertretung billigte zu Beginn dieser Woche bereits einen entsprechenden Entschließungsantrag der schwarz-grünen Landesregierung von Hessen.

Soweit sind wir also schon im Staate Merkel: Internierungslager für Corona-Rebellen!

Sachsen machte den unrühmlichen Anfang, weitere Bundesländer dürften alsbald folgen: Quarantänebrecher und andere »renitente Personen«, die den Anweisungen von Merkels Corona-Regime nicht Folge leisten,...

Immer mehr Zwischenfälle mit Corona-Impfstoff: Auch dieser Experte warnte früh

Die Berichte über zum Teil schwere Nebenwirkungen, die in einem möglichen Zusammenhang mit dem von »BioNTech/Pfizer« auf Basis von Gentechnologie entwickelten Corona-Impfstoff stehen könnten,...

Beliebteste Beiträge

Da schau an: Fünfmal mehr schwere Krankheitsverläufe nach Corona-Impfung

Auf dem Youtube-Kanal von EPOCH TIMES/Frontal+ wurde am 2. Januar ein Video veröffentlicht, von dem der politisch-mediale Komplex der Impf-Euphoriker nur hoffen kann, dass es nicht allzu große Wellen schlägt. Schwer vorstellbar, dass jemand, der den Beitrag gesehen hat, danach noch bereit ist, sich bedenkenlos den Impfstoff von BioNtech/Pfizer spritzen zu lassen.

Dieser Arzt sagt voraus: »Es wird eine große Zahl an Impftoten geben!«

Dr. Benjamin Hiller ist Facharzt für Anästhesie und hat nach eigenen Angaben auf zahlreichen Intensivstationen in Deutschland gearbeitet. Wie viele andere Mediziner, Helfer und Pflegekräfte unterstützt er das Bündnis »Ärzte für Aufklärung«.

Pläne zur Unterwerfung: Deutsche sollen Islam-Steuer zahlen!

Nicht-Muslime sollen eine Kopfsteuer (Dschizya) zahlen. So steht es im Koran. Seit Jahren predigt der auch unter Islamisten hierzulande hoch verehrte jordanische Scheich Ahmad...

Ähnliche Beiträge

Damit wir auch zukünftig kritisch, pointiert und unabhängig berichten können, benötigen wir IHRE Spende!

Vielen herzlichen Dank für IHRE großzügige Unterstützung!