AfD hängt andere Parteien auf ›Facebook‹ ab

Die AfD steht mit großem Abstand an der Spitze der deutschen Parteien bei der ›Facebook‹-Präsenz

Beiträge der AfD werden einer Studie zufolge deutlich stärker auf ›Facebook‹ geteilt als die der übrigen Parteien. Hinter der Wirkmächtigkeit der AfD fallen die anderen Parteien im Vergleich massiv zurück.

Etwa 85 Prozent aller auf ›Facebook‹ weiterverbreiteten Beiträge von deutschen Parteien stammen von der AfD. Das hat eine Untersuchung des amerikanischen Medienwissenschaftlers Trevor Davis von der George-Washington-Universität ergeben. Nach Auswertung des ›Spiegels‹ entfallen die verbleibenden 15 Prozent der ›Facebook‹-Shares auf die Union, SPD, Grüne, FDP und Linke. Nur jeweils etwa zwei bis drei Prozent gehen dabei an die Volksparteien SPD und CDU/CSU.

Dem Bericht zufolge ermöglichen die Daten zum ersten Mal eine Übersicht darüber, wie viele ›Facebook‹-Accounts die politischen Parteien in Deutschland betreiben. Auch in diesem Ranking liege die AfD mit rund 1.500 Seiten auf dem ersten Platz. Die SPD folgt mit rund 1.400, die Union mit mehr als 1.000 Seiten. Zum Vergleich: Die AfD hat knapp 34.000 Mitglieder, die SPD rund 450.000 und die Unionsparteien zusammen etwa 555.000.

Drucken