Auftrag ausgeführt:

›BR‹ macht Stimmung gegen Corona-Demos

Die Staatsfunker faken bekanntlich, bis das Mikro rauscht. Doch mit dem Ersten hetzt sich besser: Der ›Bayerische Rundfunk‹ (›BR‹) macht systematisch Stimmung gegen Corona-Demonstranten, wie ›kla.tv‹, ein deutschsprachiger Onlinesender mit Sitz in der Schweiz, dokumentiert. Der Beitrag macht deutlich, wie die CSU-Staatsfunker ihren mit Zwangsgebühren finanzierten öffentlich-rechtlichen Sendeauftrag begreifen – als verlängerter Arm der Regierenden und deren Fäden-Zieher im Hintergrund. Corona-Demonstranten werden als Rechtsextreme und Verschwörungstheoretiker verunglimpft bzw. in deren Nähe gerückt.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

PHA+PGlmcmFtZSBzcmM9Imh0dHBzOi8vd3d3LnlvdXR1YmUtbm9jb29raWUuY29tL2VtYmVkL2dWaGZjN2dTbS1zIiB3aWR0aD0iNTYwIiBoZWlnaHQ9IjMxNSIgZnJhbWVib3JkZXI9IjAiIGFsbG93ZnVsbHNjcmVlbj0iYWxsb3dmdWxsc2NyZWVuIj48L2lmcmFtZT4=
print