Briten machen’s vor:

»Wir lassen nur noch die Besten ins Land«

»Wir beenden die Freizügigkeit, holen uns die Kontrolle über unsere Grenzen zurück und kümmern uns um die Prioritäten der Menschen«: Die britische Innenministerin Priti Patel kündigt eine Kehrtwende in der Einwanderungspolitik an

Nach dem EU-Austritt will die britische Regierung unter Premier Boris Johnson mit einem Punktesystem dafür sorgen, dass künftig nur die »besten Talente« nach Großbritannien einwandern. Jahresgehalt, Englischkenntnisse und Kompetenzen sollen dann entscheiden, wer kommen darf und wer nicht. Die britische Innenministerin Priti Patel: »Wir beenden die Freizügigkeit, holen uns die Kontrolle über unsere Grenzen zurück und kümmern uns um die Prioritäten der Menschen.«

Tu felix Britannia!

Drucken