Gesundheit

Wohl kaum ein »Covidiot«: Virologe Streeck fordert Rückkehr zur Normalität

Der bemerkenswert unaufgeregte Auftritt des Bonner Virologen Hendrik Streeck vergangene Woche bei Markus Lanz im ›ZDF‹ sorgt weiter für Wirbel! Zusammengefasst: Die Sterblichkeit im...

E-Auto: Die schmutzige Wahrheit über den Batterie-Müll

Elektroautos sollen den Verkehr sauberer machen - angeblich. Tatsächlich schafft der hochgiftige und buchstäblich brandgefährliche Batterie-Müll ein in seinen Dimensionen noch...

Falsche Corona-Tests: Es wird eng für »Supervirologe« Christian Drosten

Bis zu 90 Prozent der positiv auf Covid-19 getesteten Ergebnisse könnten sich als falsch erweisen! Das berichtet die angesehene ›New York Times‹. Womöglich droht dem Berliner »Supervirologen« Christian Drosten in den USA ein Mega-Prozess, der vor dem Hintergrund des wirtschaftlichen Schadens den VW-Dieselskandal in den Schatten stellen könnte.

Corona-Diktatur: Berlin verbietet die große Freiheits-Demo

Der rot-grün-stasirote Berliner Senat bzw. dessen Versammlungsbehörde hat am Mittwoch mehrere Demonstrationen verboten, zu denen die Demokratiebewegung am kommenden Wochenende unter dem Motto »Berlin invites Europe – Fest für Freiheit und Frieden« aufgerufen hat.

Corona-Hysterie implodiert: Positiv Getestete laut RKI gar nicht krank

Das Robert Koch-Institut (RKI) führte an verschiedenen früheren Corona-Hotspots Tests zu Antikörpern durch – mit überraschenden Ergebnissen: Auch an sogenannten Corona-Hotspots hat sich bisher der überwiegende Teil der Bevölkerung nicht mit dem Virus infiziert!

Corona-»Wahn«-App: Kommt jetzt Dauerüberwachung auf Schritt und Tritt?

So viel steht fest: Die sogenannte Corona-Warn-App der Bundesregierung (besser: Wahn-App) ist ein Flop und zudem ein teurer Spaß für die Steuerzahler: 70 Millionen Euro hat das Spielzeug Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) bisher gekostet. Gebracht hat die App offensichtlich so gut wie nichts.

Es werden immer mehr: Münchner Facharzt wirft Altparteien Panikmache vor

Kaum steigen die Corona-Zahlen (angeblich) wieder, hysterisieren Altparteien-Vertreter eine zweite und womöglich noch heftigere »Welle« herbei. Die Politik, an vorderster Front die Noch-CDU-Vorsitzende Annegret Kramp-Karrenbauer, diskutiert bereits über neue, weitreichende Corona-Einschränkungen. Derweil werden die kritischen Stimmen aus der Ärzteschaft immer mehr!

»Mit Wumms« in die Bürokratie: Lieber verzichten Firmen auf Corona-Hilfen

Von wegen »mit Wumms« (Bundesfinanzminister Olaf Scholz, SPD) aus der Krise: Die staatlichen Corona-Hilfen kommen nicht dort an, wo sie dringend benötigt werden. Die meisten Firmen sind von den Schnellkrediten, die besonders unbürokratisch dem Mittelstand helfen sollten, faktisch komplett ausgeschlossen.

Corona-Narrenhochburg Berlin: Spahn will Karneval 20/21 verbieten!

Noch weiß kein Mensch, wie sich das Corona-Infektionsgeschehen weiterentwickelt, doch Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) will bereits jetzt die ersten Events im kommenden Jahr verbieten!

Corona-Hysterie: Da lacht das Herz der Kassen-Bosse

Die gesetzlichen Krankenkassen sind Hauptprofiteure der Corona-Hysterie. Einem Medienbericht (›RND‹) zufolge hat das erste Halbjahr 2020 allein den Allgemeinen Ortskrankenkassen (AOK) einen deutlichen Überschuss beschert. Die AOK-Kassen erzielten demnach bis Ende Juni ein Plus von 320 Millionen Euro, nach einem Defizit von 435 Millionen noch im ersten Quartal.

Masken-Terror: Menschen leiden an Pickeln und Ekzemen

In den Hautarztpraxen sind die Wartezimmer voll – es kommen immer mehr Patienten mit heftigen Ausschlägen und Ekzemen rund um Nase und Mund sowie Pickeln im Gesicht. Peter von den Driesch, Ärztlicher Direktor des Zentrums für Dermatologie im Klinikum Stuttgart, sieht einen klaren Zusammenhang mit dem staatlichen Masken-Terror:

»Corona-Ausschuss«: Jetzt spricht das Pflegepersonal

Die parteipolitisch unabhängige, von Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälten ins Leben gerufene »Stiftung Corona-Ausschuss« will den Shutdown-Irrsinn außerparlamentarisch aufarbeiten und die politischen Verantwortlichkeiten für das beispiellose Desaster feststellen.

Studie bestätigt: CO2-Gehalt im Blut steigt durch Schutzmasken!

Bereits am 13. Mai berichtete der Deutschland-Kurier über die gesundheitlichen Gefahren, die von Schutzmasken ausgehen können. Jetzt bestätigt eine Studie des Universitätsklinikums Leipzig: Die Atmung wird durch das Tragen messbar beeinträchtigt, der CO2-Gehalt im Blut nimmt deutlich zu. Ü

Shutdown-Irrsinn: Es wird noch Jahre dauern …

Während Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) schon wieder einen Konjunkturaufschwung herbeihalluziniert, braucht der deutsche Arbeitsmarkt nach Auffassung von BA-Chef Detlef Scheele mindestens drei Jahre, um sich von den Folgen des Shutdown-Irrsinns halbwegs zu erholen.

Erwiesen: Abstandhalten macht nicht nur die Seele krank

Das sogenannte Abstandhalten (»social distancing«) setzt nicht nur der Psyche von Menschen zu – es kann durch genetisch beeinflusste Faktoren längerfristig auch schwere Schädigungen des Immunsystems verursachen. Darauf weist Dr. Wolfgang Wodarg, einer der profiliertesten Kritiker der Corona-Hysterie, auf seiner Website hin.

Neueste Beiträge

Schwarz-grünes Österreich: Maskenbefreite werden wie Kriminelle behandelt

Im schwarz-grünen Österreich werden jetzt sogar Menschen, die aus gesundheitlichen Gründen von der Maskenpflicht befreit sind, denunziert und teilweise bereits wie Schwerverbrecher geächtet. Demnächst...

Sülz, würg, brech: ›Bild‹ ist wieder stramm auf Welcome-Kurs!

Sie sind (hört, hört) »von Athen nach Hannover ausgewandert«, ihr »Traum wird wahr« und Deutschland »durfte« (!) die ersten 101 dieser völlig ausgehungerten und...

Keine Toleranz gegenüber Mördern!

​Gerald Grosz über die Enthauptung des französischen Lehrers, einer Tat, die eben kein Einzelfall ist, sondern sich einer Reihe von islamistisch motivierten Anschlägen einreiht....