CDU-Machtkampf:

Sonderparteitag schon im April

Der Machtkampf in der Union spitzt sich zu: Der CDU-Parteivorstand beschloss am Montag in Berlin, am 25. April einen Sonderparteitag zur Wahl des Nachfolgers von Annegret Kramp-Karrenbauer einzuberufen. Das verlautete aus Parteikreisen. Zuvor hatte sich das CDU-Präsidium für diesen Termin ausgesprochen.

Union im Niedergang: Ein Sonderparteitag schon im April soll einen »AKK«-Nachfolger küren

Nach Korrespondentenberichten soll es keine einvernehmliche Hinterzimmerlösung geben. Damit läuft es auf eine Kampfabstimmung zwischen mehreren Bewerbern hinaus.

Drucken