Neue Balkanroute wird zum Aufmarschgebiet in Richtung Deutschland

Es waren Szenen wie aus einem apokalyptischen Zukunftsfilm, die sich Mitte Juni nahe dem kleinen Ort Maljevac an der Grenze zwischen Kroatien und Bosnien-Herzegowina abspielten: Unter »Allahu akbar«-Rufen versuchten etwa 200 sogenannte »Flüchtlinge« die Grenze zu stürmen. Kroatische Sicherheitskräfte hatten einen ganzen Tag lang alle Hände voll zu tun, die jungen Männer, die gezielt Frauen vorschickten, zurückzudrängen.

Vergrößern

QUELLEBilder: imago
TEILEN