Eine Region, die vom Auto lebt, ist in Aufruhr:

Ortstermin mit der Wut in Oberfranken!

Job-Kahlschlag in der deutschen Automobilindustrie! In Franken, dem Herzland der Zulieferer-Branche, sind große Namen wie Bosch, Continental, Michelin und Schaeffler zu Hause. Tausende Arbeitsplätze sind hier unmittelbar gefährdet als Folge der aberwitzigen sogenannten Klimapolitik und der von den Altparteien wider alle Vernunft vorangepeitschten Elektromobilität. Fest steht bereits: Das Michelin-Werk Hallstadt bei Bamberg schließt in einem Jahr. 860 Mitarbeiter stehen dann auf der Straße. Am Werkstor brennen Grablichter. Deutschland Kurier-Chefredakteur David Bendels sprach mit Arbeitnehmern und lokalen AfD-Politikern. Ortstermin mit der Wut in Oberfranken!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

PHA+PGlmcmFtZSBzcmM9Imh0dHBzOi8vd3d3LnlvdXR1YmUtbm9jb29raWUuY29tL2VtYmVkL2xvYWFxMUF2SWl3IiB3aWR0aD0iNTYwIiBoZWlnaHQ9IjMxNSIgZnJhbWVib3JkZXI9IjAiIGFsbG93ZnVsbHNjcmVlbj0iYWxsb3dmdWxsc2NyZWVuIj48L2lmcmFtZT4=
Drucken