Energiewende-Irrsinn:

Was wir in 18 Jahren sparen, stößt China in 18 Tagen aus!

Kohlekraftwerk in Yinchuan, Nordwest-China: In weniger als drei Wochen stößt China dieselbe Menge CO2 aus, die Deutschland bis 2038 einsparen will

Bis zum geplanten Kohleausstieg 2038 will Deutschland 565 Millionen Tonnen Kohlendioxid sparen. Klingt ambitioniert – nur:

Die Chinesen brauchen keine drei Wochen, um dieselbe Menge CO2 auszustoßen! Das hat Christian Loose, energiepolitischer Sprecher der nordrhein-westfälischen AfD-Landtagsfraktion, nachgerechnet.

Chinas Wirtschaft floriert, in Deutschland dagegen drohen Massenentlassungen – »ohne Not, rein und ausschließlich aus ideologischen Gründen«, sagt Christian Loose, energiepolitischer Sprecher der AfD im Düsseldorfer Landtag. Er bringt den Klima-Wahnsinn der Chaos-GroKo auf den Punkt: »Die Energiewende ist die Blaupause für die größte Arbeitsplatzvernichtung aller Zeiten!«

Drucken