Experte:

Corona trifft auch den Immobilienmarkt

Trifft die Corona-Krise als Nächstes den Immobilienmarkt?

Angesichts der Unsicherheiten über die Folgen der Corona-Pandemie und der damit einhergehenden Ausgangsbeschränkungen dürfte auch der Wohnungsmarkt bald zum Erliegen kommen, prophezeit Michael Voigtländer, Immobilienexperte am Institut der deutschen Wirtschaft (IW). Besichtigungen würden kaum noch stattfinden – »viele Käufer halten sich zurück, weil sie um ihre Jobs bangen oder schrumpfende Einkommen erwarten«. In den einschlägigen Suchportalen seien schon Rückgänge zu beobachten. Ein weiterer Indikator: Vermittler von Baufinanzierungen verzeichnen weniger Kundenanfragen.

Drucken