Gedankensplitter von Michael Klonovsky

Michael Klonovsky

Die Islam-Kritiker und -Reformer Hamed Abdel-Samad, Seyran Ates und Ahmad Mansour erhalten regelmäßig Morddrohungen aus dem radikalislamischen Milieu. Gegen Abdel-Samad wurde in Ägypten schon vor sechs Jahren eine Fatwa verhängt. Die drei werden tagein, tagaus von insgesamt 15 LKA-Personenschützern begleitet.

Noch gehört die Islamkritik zu Deutschland. Ein Land kann erst dann als hinreichend islamisiert gelten, wenn die Zahl der Personenschützer nicht mehr ausreicht, Islamkritiker und Abtrünnige zu beschützen.

Drucken