Gerald Grosz über Merkels Corona-Diktatur:

Opium für das Volk

Gerald Grosz über die derzeitig herrschende Diktatur Merkels. Das Einzige wovor sie uns zu beschützen scheinen, seien die verfassungsrechtlichen Grundrechte und das Behüten vor der ach so gefährlichen Freiheit. Das Versammlungs- und Demonstrationsrecht wird untergraben wie zu Zeiten der DDR. Seine Meinung ist, dass ein solches Verhalten der Regierung vor 30 Jahren noch als räudige Diktatur klassifizierte.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

PHA+PGlmcmFtZSBzcmM9Imh0dHBzOi8vd3d3LnlvdXR1YmUtbm9jb29raWUuY29tL2VtYmVkL0Eta0dKQ01mRkVFIiB3aWR0aD0iMTAwJSIgaGVpZ2h0PSIzMTUiIGZyYW1lYm9yZGVyPSIwIiBhbGxvd2Z1bGxzY3JlZW49ImFsbG93ZnVsbHNjcmVlbiI+PC9pZnJhbWU+
print