Jan Nolte:

Lage in Afghanistan und Extremismus-Verdachtsfälle in der Bundeswehr

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

PHA+PGlmcmFtZSBzcmM9Imh0dHBzOi8vd3d3LnlvdXR1YmUtbm9jb29raWUuY29tL2VtYmVkLzNQenFCUmJxTW1NIiB3aWR0aD0iNTYwIiBoZWlnaHQ9IjMxNSIgZnJhbWVib3JkZXI9IjAiIGFsbG93ZnVsbHNjcmVlbj0iYWxsb3dmdWxsc2NyZWVuIj48L2lmcmFtZT48L3A+

AfD-Verteidigungsexperte Jan Nolte berichtet über die aktuellen Bundestagsdebatten rund um die Bundeswehr: Die AfD-Fraktion lehnt eine Verlängerung des Afghanistan-Einsatzes ab. Im Verteidigungsausschuss stellte die AfD einen Antrag zum Kampf gegen jede Art von Extremismus in der Bundeswehr: Dies schließt Rechtsextremismus ebenso ein, wie das Clan-Unwesen und organisierte Kriminalität. Gleichzeitig darf der Kampf gegen Extremismus nicht missbraucht werden, um unliebsame Meinungen zu unterdrücken.

print