Massentest bestätigt:

Corona-verseuchte Unterkünfte

Von 580 »Flüchtlingen« wurden 259 positiv auf Covid-19 getestet

In der bekannt-berüchtigten Erstaufnahme für sogenannte Flüchtlinge im baden-württembergischen Ellwangen wurden alle aktuell 580 Bewohner auf das Coronavirus getestet – das Ergebnis lässt stark vermuten, dass es auch in anderen Unterkünften zahlreiche unentdeckte Infektionen gibt. Von den 580 »Flüchtlingen« in Ellwangen, die überwiegend aus Nigeria, Eritrea, Iran, Afghanistan und dem Irak stammen, haben sich laut ›FAZ‹ 259 mit dem Coronavirus infiziert. Heraus kam, dass sich auch 22 Mitarbeiter angesteckt haben.

print