Nebenverdienste

Bundestagsabgeordnete haben seit 2013 mindestens 26,5 Millionen Euro dazuverdient. Das bedeutet, 178 Abgeordnete haben zusätzliche Einkünfte von mehr als 10.000 Euro im Jahr. Die Top-Nebenverdiener kommen aus CDU/CSU. Nur ein Beispiel: Der ehemalige Bundesverkehrsminister Peter Ramsauer (CSU) erhält vom Lobbyverein der arabischen Industrie- und Handelskammer monatlich bis zu 7000 Euro.

Exklusive Deutschland-KURIER-Umfrage: Nebenverdienste – Hier die Ergebnisse:

Drucken