NEUE Justizskandale: Knast für Rentnerin wg. 3,98 € – Mörder kommt frei

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

PHA+PGlmcmFtZSBzcmM9Imh0dHBzOi8vd3d3LnlvdXR1YmUtbm9jb29raWUuY29tL2VtYmVkL01HcHYxQXZpTl9vIiB3aWR0aD0iMTAwJSIgaGVpZ2h0PSIzNTAiIGZyYW1lYm9yZGVyPSIwIiBhbGxvd2Z1bGxzY3JlZW49ImFsbG93ZnVsbHNjcmVlbiI+PHNwYW4gZGF0YS1tY2UtdHlwZT0iYm9va21hcmsiIHN0eWxlPSJkaXNwbGF5OiBpbmxpbmUtYmxvY2s7IHdpZHRoOiAwcHg7IG92ZXJmbG93OiBoaWRkZW47IGxpbmUtaGVpZ2h0OiAwOyIgY2xhc3M9Im1jZV9TRUxSRVNfc3RhcnQiPu+7vzwvc3Bhbj48L2lmcmFtZT48L3A+

Deutschland 2020
Ein Justizskandal jagt den nächsten: Da wird eine Rentnerin (69) verurteilt, weil sie angeblich Heidelbeeren aus einem Supermarkt stahl und ein deutscher Mann, der seine Ex-Freundin zu Tode peitschte, bekam dafür eine Geldstrafe von 1350 Euro aufgebrummt! 
Und Mohammed T. (30), der drohte, einen ICE in die Luft zu sprengen (308 Fahrgäste evakuiert, elf Züge ausgefallen, GSG 9 im Einsatz) muss dafür nur 900 Euro Strafe zahlen – WEGEN Schwarzfahrens!

print