Renommierter Seuchenexperte warnt:

»Der Corona-Shutdown ist kollektiver Selbstmord!«

Sucharit Bhakdi leitete 22 Jahre das Institut für Mikrobiologie an der Johannes Gutenberg-Universität

Ein Mann, der weiß, wovon er spricht: Sucharit Bhakdi (73) ist Facharzt für Mikrobiologie und Infektionsepidemiologie. Er war Professor an der Johannes Gutenberg-Universität in Mainz und 22 Jahre lang Leiter des dortigen Instituts für Medizinische Mikrobiologie und Hygiene. Er warnt: Der Corona-Shutdown ist »grotesk, horrend, existenzgefährdend, selbstzerstörerisch – kollektiver Selbstmord!«. Er mahnt bei der Politik dringend mehr Sachlichkeit an:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

PGlmcmFtZSB0aXRsZT0iSW50ZXJ2aWV3IG1pdCBQcm9mLiBEci4gU3VjaGFyaXQgQmhha2RpIHp1ciBDb3JvbmEtS3Jpc2UiIHdpZHRoPSI2OTYiIGhlaWdodD0iMzkyIiBzcmM9Imh0dHBzOi8vd3d3LnlvdXR1YmUtbm9jb29raWUuY29tL2VtYmVkL04yY24tdUk4cERFP2ZlYXR1cmU9b2VtYmVkIiBmcmFtZWJvcmRlcj0iMCIgYWxsb3c9ImFjY2VsZXJvbWV0ZXI7IGF1dG9wbGF5OyBlbmNyeXB0ZWQtbWVkaWE7IGd5cm9zY29wZTsgcGljdHVyZS1pbi1waWN0dXJlIiBhbGxvd2Z1bGxzY3JlZW4+PC9pZnJhbWU+
Drucken