Europawahl:

Sieben Gewinner, Sieben Verlierer

Was für ein historisches Desaster für die GroKo-Parteien bei der Europawahl! Die SPD landete erstmals bei einer bundesweiten Wahl unter 20 Prozent, die Union unter 30 Prozent. Erfreulich: Die patriotischen Kräfte in Europa wurden fast überall gestärkt.