Staatssender NDR behauptet, die Polizei wolle Hamburg zerstören

Wenn es noch Leute in unserem Land gibt, die sich fragen, auf welcher Seite die Medien stehen, müssen sie nur einmal einen Blick in die Kommentare des NDR werfen. Volker Stein­hoff schreibt über die Polizeieinsätze in Hamburg während des G20-Gipfels von einem »geheimen Plan der Hamburger Polizei, um die Stadt in rauchende Trümmer zu verwandeln«. Die Polizei würde mit »nordkoreanischer Rechtsinterpretation« so gegen die Demonstranten vorgehen, dass ihnen quasi nichts mehr anderes übrig bliebe, als Chaos zu verbreiten.
Die Polizei ist also schuld an den Verbrechen linker Chaoten? Wer sich jetzt noch fragt, auf welcher Seite der Staatssender steht, hat nichts verstanden.

Drucken