Stimme der Vernunft:

CO2-Grenzwerte für Pkws verschieben!

Die von der EU vorgeschriebenen CO2-Grenzwerte für Automobile sollen vorerst verschoben werden

Die FDP hat sich angesichts der Corona-Krise dafür ausgesprochen, die von der EU vorgeschriebenen CO2-Grenzwerte für Pkws zu verschieben. »Wenn die Wirtschaft irgendwann wieder halbwegs normal läuft, muss jede strenge Regulierung auf den Prüfstand. Dazu gehört auch, die Verschärfung der EU-Flottengrenzwerte auszusetzen«, sagte der stellvertretende FDP-Bundestagsfraktionsvize und Wirtschaftsexperte der Liberalen, Michael Theurer, der Zeitschrift ›Super Illu‹. Es gehe um nicht weniger als um die Lebenschancen des ganzen Landes und seiner Schlüsselindustrien.

Drucken