Unglaubliche Fakten

Der japanische Ingenieur Tsutomu Yamaguchi überlebte den Atombombenangriff am 6. August 1945 als er sich beruflich in Hiroshima aufhielt. Drei Tage später befand er im heimatlichen Büro seines Chefs in Nagasaki – und überlebte auch den zweiten Atombombenangriff. Er starb am 4. Januar 2010 in Nagasaki – im Alter von 93 Jahren.

Drucken