Von Kartoffeln und Kanaken

Warum Integration im Klassenzimmer scheitert. Eine Lehrerin stellt klare Forderungen

Autorin: Julia Wöllenstein

Julia Wöllenstein ist Lehrerin an einer Gesamtschule. Die Mehrzahl ihrer Schüler hat einen Migrationshintergrund, was nicht nur aufgrund der oft nur rudimentären Deutschkenntnisse zu Problemen führt. Unterschiedliche kulturelle und religiöse Hintergründe führen zu Konflikten untereinander, die einen Lehrer vor Aufgaben und Herausforderungen stellen, die weit über das normale Unterrichten hinausgehen.

Detailliert und mit schockierender Offenheit beschreibt Julia Wöllenstein die völlige Hoffnungslosigkeit aller »Integrationsbemühungen«. Ein Grund dafür ist das Selbstverständnis der Muslime als Gemeinschaft, als »Umma«. Wöllenstein wörtlich: »Im engeren Sinne wird der Begriff für die religiös fundierte Gemeinschaft der Muslime verwendet. Ihre Interessen stehen über denen des Individuums. Dies führt nicht nur dazu, dass jedes einzelne Familienmitglied dazu verpflichtet ist, die Ehre des Clans zu verteidigen, sondern auch dazu, dass jeder auch für den anderen einsteht.« Was das konkret im Sportunterricht oder den Hofpausen bedeutet, schildert Wöllenstein in ihrem Buch.

Als wäre das nicht genug, legt die Politik den Pädagogen noch zusätzlich Steine in den Weg, beispielsweise mit einer Bürokratie, die viel Zeit kostet, eine realitätsnahe Benotung erschwert und den Lehrern viele pädagogische Mittel aus den Händen schlägt.

Wie die Autorin angesichts der von ihr schonungslos geschilderten Probleme ihre Zuversicht bewahrt, dass »Integration« doch noch gelingen könnte, bleibt freilich ein Rätsel. Hier liegt ganz klar die Schwäche des Buches. Teile von Wöllensteins Forderungskatalog an die Politik – z. B. die ethnische Durchmischung von Wohngebieten – sind schlicht weltfremd. Um einen Einblick in die Realität deutscher Klassenzimmer und Schulhöfe im Zeitalter der Massenmigration zu erhalten, lohnt sich die Lektüre jedoch allemal.

Verlag: mvg Verlag
Erscheinungstermin: 16. April 2019
Preis: 14,99
Sprache: Deutsch
Seiten: 192 Seiten
ISBN-10: 3747400558
ISBN-13: 978-3747400555

Bestellen

Drucken