Wahre Worte

»Ein Volk, welches seine eigenen Kinder tötet, ist ein Volk ohne Hoffnung.«

Papst Johannes Paul II.

Johannes Paul II. (bürgerlich Karol Józef Wojtyła; * 18. Mai 1920 in Wadowice, Polen; † 2. April 2005 in der Vatikanstadt), vom 16. Oktober 1978 bis zu seinem Tod 26 Jahre und 5 Monate lang Papst der römisch-katholischen Kirche, war der erste Slawe auf dem Papstthron. Johannes Paul II. war ein entschiedener Abtreibungsgegner. Ihm wird eine maßgebliche Rolle bei der Beendigung des Sozialismus in seinem Heimatland Polen zugeschrieben. Er wurde im Jahr 2014 von Papst Franziskus heiliggesprochen.

Drucken