Wahre Worte

»Die Fremde ist herrlich, solange es eine Heimat gibt, die wartet.«

Erika Julia Hedwig Mann (* 9. November 1905 in München; † 27. August 1969 in Zürich), Schauspielerin, Kabarettistin, Schriftstellerin und Lektorin. 1933 gründete sie das politische Kabarett »Die Pfeffermühle« und arbeitete mit Vorträgen – als Schriftstellerin und Journalistin auch nach ihrer Emigration in die Vereinigten Staaten – gegen den Nationalsozialismus. Sie war Nachlassverwalterin ihres Vaters, des Literaturnobelpreisträgers Thomas Mann sowie ihres Bruders Klaus Mann.

Drucken