Wahre Worte

»Das Leben ist bekanntlich sehr schwierig und sehr kompliziert, und es gibt viele Wege zum Zentralfriedhof.«

Sigmund Freud (* 6. Mai 1856 in Freiberg, Mähren als Sigismund Schlomo Freud; † 23. September 1939 in London), österreichischer Neurologe, Tiefenpsychologe, Kulturtheoretiker und Religionskritiker. Freud ist der Begründer der Psychoanalyse und gilt als einer der einflussreichsten Denker des 20. Jahrhunderts. Seine Theorien und Methoden werden bis heute diskutiert, angewendet und kritisiert.

Drucken