Wahre Worte

»Der Humor ist der Regenschirm der Weisen.« Erich Kästner

Emil Erich Kästner (* 23. Februar 1899 in Dresden; † 29. Juli 1974 in München), Schriftsteller, Publizist, Drehbuchautor und Kabarettdichter war einer der wenigen intellektuellen und zugleich prominenten Gegner des Nationalsozialismus, die nach 1933 in Deutschland blieben, obwohl seine Werke Herrschaftsbereich des NS-Regimes verboten wurden. Nach 1945 konnte er wieder frei arbeiten und war von 1951 bis 1962 Präsident des westdeutschen P.E.N.-Zentrums. Populär machten ihn vor allem seine Kinderbücher.

Drucken