Wahre Worte

»Habt ihr gelogen in Wort und Schrift, / Andern ist es und euch ein Gift.« Johann Wolfgang von Goethe

Johann Wolfgang von Goethe (* 28. August 1749 in Frankfurt am Main, † 22. März 1832 in Weimar) ist der wohl berühmteste deutsche Dichter und Schriftsteller, der als Vertreter des Sturm und Drang sowie der Weimarer Klassik Werke wie »Götz von Berlichingen« (1773), »Die Leiden des jungen Werther« (1774) und »Faust« (1806/1832) schuf. Der promovierte Jurist Goethe gehörte  außerdem der Regierung des kleinen Herzogtums Sachsen-Weimar-Eisenach an und machte sich auch als Naturwissenschaftler einen Namen.

Drucken