Wahre Worte

»Neigung zum Erhalten und Geschicklichkeit beim Verbessern machen zusammen nach meiner Ansicht den großen Staatsmann aus. […] Menschen, die nicht auf ihre Vorfahren zurückblicken, werden auch nicht an ihre Nachwelt denken.« Edmund Burke

Edmund Burke (* 12. Januar 1729 in Dublin; † 9. Juli 1797 in Beaconsfield), irisch-britischer Schriftsteller, früher Theoretiker der philosophischen Disziplin der Ästhetik, Staatsphilosoph und Politiker in der Zeit der Aufklärung, gilt als geistiger Vater des Konservatismus.

Drucken