War doch klar:

Syrischer Tot-Prügler kommt mit Bewährung davon!

Eine Überwachungskamera hat den Tathergang dokumentiert

»Ehrlich gesagt: Ich bin entsetzt, aber ich habe dieses Urteil kommen sehen«, sagte Vater des getöteten Markus (30) nach der Urteilsverkündung. Unfassbar: Unter Ausschluss der Öffentlichkeit verurteilte die Jugendstrafkammer des Landgerichts Magdeburg den Syrer Sabri H. zu zwei Jahren Haft – auf Bewährung! Das Urteil fiel zweieinhalb Jahre nach den tödlichen Faustschlägen vor dem Einkaufszentrum in der Lutherstadt Wittenberg. Nach eigenen Angaben will der Angeklagte zur Tatzeit erst 17 Jahre alt gewesen sein. Deshalb fand das gesamte Strafverfahren hinter verschlossenen Gerichtstüren statt.

Drucken