Widerworte

Gedanken über Deutschland

Autorin: Alice Weidel

Widerworte. Das klingt nach Auflehnung gegen das Bestehende. Und genau diese Absicht verfolgt Alice Weidel mit »Widerworte«. Sie lehnt sich auf gegen gesellschaftliche und politische Fehlentwicklungen der vergangenen Jahre und Jahrzehnte. Gegen den übermäßigen Einfluss von Ideen vom äußersten Rand des grün-linken Spektrums. Gegen eine zu unkritische Nähe von Journalismus und Politik. Gegen Denkverbote, die von vermeintlich überlegenen Moralisten gegen alle Andersdenkenden verhängt werden. Und sie macht sich Gedanken über das Deutschland, wie es ihr vorschwebt. Sie analysiert, weshalb der Euro eine Fehlkonstruktion ohne Überlebenschance ist und die Zukunft Deutschlands gefährdet. Sie fordert, dass die Mittelschicht wieder in den Fokus der Politik rücken muss. Und nicht zuletzt wartet sie mit zahlreichen Vorschlägen für ein Zusammenleben unter bürgerlichen Vorzeichen auf. Ein konservatives Manifest, das provoziert und zum Nachdenken anregen will.

»Krisen sind kein unabwendbares Schicksal. Krisen sind Herausforderungen. Krisen werden von Menschen verursacht und verschuldet und von Menschen können sie auch wieder gelöst und Staat und Gesellschaft auf einen neuen Kurs gebracht werden. Eine Politik mit Plan und Kompass, die feste Prinzipien aufstellt und einhält, kann die Bundesrepublik Deutschland auch aus dieser wohl schwersten Bewährungsprobe ihres Bestehens herausführen.«

Aus dieser Überzeugung heraus präsentiert Alice Weidel 16 Ideen, die Deutschland wieder nach vorne bringen: zum Asylrecht, zur Migration, zur Herrschaft des Rechts, für die Senkung von Steuern, zur Reform der EU, für ein starkes Bildungssystem, für Bürokratieabbau und mehr direkte Demokratie. Eine der interessantesten Politikerinnen Deutschlands bezieht Position.

Über die Autorin:

Alice Weidel ist seit September 2017 Co-Vorsitzende der AfD-Bundestagsfraktion und Oppositionsführerin im Bundestag. Sie studierte Volks- und Betriebswirtschaftslehre an der Universität Bayreuth und promovierte dort im Jahr 2011. Weidel war als Analystin für Goldman Sachs im Bereich Vermögensverwaltung tätig sowie für Allianz Global Investors. Danach machte sie sich als Unternehmensberaterin selbstständig. Mit ihrer Schweizer Partnerin zieht sie zwei Söhne groß.

Herausgeber: Plassen Verlag
Erscheinungstermin: 18. März 2019
Sprache: Deutsch
Seiten: 152
Preis: 14,99 EUR
ISBN-10    3864706319
ISBN-13    978-3864706318

Drucken