Zahl der Woche: 121

New Yorker Börse: Die US-Wirtschaft verzeichnet einen anhaltenden Boom

Auf jeden Boom folgt unweigerlich der Abschwung. Das ist das unerbittliche Gesetz des Konjunkturzyklus. Zumindest bislang steht das so in den gängigen Ökonomielehrbüchern.

Doch müssen die dank Donald Trump umgeschrieben werden? Diesen Monat, unter seiner Präsidentschaft, knacken die USA den Rekord des längsten Aufschwungs in der Geschichte des Landes. Die Wirtschaft expandiert nun laut Zahlen des Nationalen Büros für Wirtschaftsforschung ununterbrochen seit 121 Monaten. […]

Allein die Länge dieses Aufschwungs ist historisch. Zudem schmückt sich Trump damit, dass die Arbeitslosigkeit auf den niedrigsten Stand seit Jahrzehnten gesunken ist. Gleichzeitig notieren die Aktienkurse an den Börsen auf Rekordniveau. Zusammengefasst in den Worten des Präsidenten: Die USA erleben »die beste Wirtschaft aller Zeiten«.

Quelle: n-tv

Drucken