Zahl der Woche: 295

Beschmiertes AfD-Wahlkreisbüro in Sachsen-Anhalt: Die AfD wird von Polit-Kriminellen so oft attackiert, wie alle anderen Parteien zusammen

Die Behörden registrieren immer mehr Gewalttaten gegen Politiker und Parteivertreter. Wie das Innenministerium auf Anfrage der AfD mitteilte, stieg die Zahl der Straftaten mit diesem Angriffsziel vom ersten zum zweiten Quartal von 217 auf 372. Von den insgesamt 589 Angriffen galten 295 Repräsentanten der AfD.

Ein ähnliches Bild ergibt sich beim Blick auf die Angriffe auf Wahlplakate im zweiten Quartal. Von insgesamt 2.955 Straftaten wurden 1.464 gegen die AfD verübt (der Deutschland Kurier berichtete).

Quelle

 

Drucken