Aktuelles

Strafzinsen:

Scholz sieht keine Handhabe

Erste Anklage wegen Spygate-Affäre?:

US-Justiz will gegen Obama-Spion Andrew McCabe vorgehen

Noteninflation:

Hochschulverband besorgt über immer mehr Einser-Abiturienten

Nach Nazi-Vorwurf

Höcke bricht Interview mit ›ZDF‹-Redakteur ab

Kritik an Hetz-Video reißt nicht ab:

Knödelbarde Grönemeyer »klingt wie vor 1945«

Bundesrechnungshof rügt:

Teure und unnütze »Flüchtlingsausbildung« bei der Bundeswehr

Irrenhaus-Tagebuch

Das Irrenhaus-Tagebuch

Masseneinwanderung, Multikulti, Euro-Irrsinn, Gender-Gaga: Im 14. Jahr der Kanzlerschaft von Angela Merkel (CDU) ist Deutschland reif für die Klapse. Lesen Sie die neue Folge aus dem »Irrenhaus-Tagebuch«

Das Irrenhaus-Tagebuch Haupttext
Das Irrenhaus-Tagebuch

Meinung der anderen

Meinung der anderen

Junge Freiheit
Herbert Grönemeyer ist nicht einfach nur ein Musiker. Nein, der Komponist von Hits wie »Männer«, »Alkohol«, »Bochum« oder »Mensch« hat auch Haltung.

Besuchen Sie uns auf Facebook

Raten Sie mal: Wer hat’s gesagt?

»Die deutschen linken Intellektuellen, die zum Teil ihr eigenes Volk nicht lieben können und nicht leiden mögen, irren sich, wenn sie glauben, weil sie selbst auf die Nation verzichten können, sollten auch die übrigen 98 Prozent des deutschen Volkes darauf verzichten.«

 
 
 
 
 

Question 1 of 1

Buchtipp