Irrenhaus-Tagebuch

Das Irrenhaus-Tagebuch

Masseneinwanderung, Multikulti, Euro-Irrsinn, Gender-Gaga: Im 14. Jahr der Kanzlerschaft von Angela Merkel (CDU) ist Deutschland reif für die Klapse. Lesen Sie die neue Folge aus dem »Irrenhaus-Tagebuch«

Das Irrenhaus-Tagebuch Haupttext

Meinung der anderen

Meinung der anderen

Frankfurter Allgemeine Zeitung

Die italienische Regierung denkt darüber nach, eine Parallelwährung zum Euro zu schaffen. Das bringt die EZB in die Bredouille, findet Thomas Mayer in einem Gastbeitrag.

Besuchen Sie uns auf Facebook

Kolumnen

Buchtipp

Buchtipp_KW24_400x600px_BB-KW22

Deutschland Kurier Umfragen

Soll es möglichst bald vorzeitige Neuwahlen zum Deutschen Bundestag geben?

Loading ... Loading ...

Raten Sie mal: Wer hat’s gesagt?

1992 war zu lesen:


»Von der Diktatur der Staatspartei befreit, haben wir auf einen demokratischen Aufbruch gehofft und sind nun in einen Parteienstaat hineingeraten [...]. Wir bemerken nun, wie sich die etablierten Parteien den Staat zur Beute gemacht haben und dass der Staat zum Selbstbedienungsladen für Politiker geworden ist. [...] Der Parteienstaat der Bundesrepublik, in dem sich die beiden Volksparteien inhaltlich kaum noch unterscheiden, hebt sich eigentlich nur noch durch das Mehrparteiensystem von der Parteidiktatur der DDR ab.«

Zitat der Woche

Netzfund der Woche