Corona-Panik:

Arzt warnt vor Instrumentalisierung durch die Politik

Profitieren Politik und Wirtschaft von der Corona-Angst: Der Gesundheitsexperte Wolfgang Wodarg befürchtet eine Einschränkung der Bürgerrechte

Für den Flensburger Lungenfacharzt und Gesundheitsexperten Wolfgang Wodarg ist das Coronavirus nur eines von vielen Viren, das Erkrankungen der Atemwege auslösen kann. Der frühere SPD-Bundestagsabgeordnete warnt vor einer Instrumentalisierung durch die Politik. Jeden Winter gebe es eine Grippewelle »mit Tausenden von Toten und mit Millionen von Infizierten, auch in Deutschland«. Coronaviren hätten daran immer ihren Anteil, sagte Wodarg den ›Deutschen Wirtschafts Nachrichten‹. Er sieht Anzeichen dafür, dass die Politik die Massenpanik zum Vorwand für eine Einschränkung von Bürgerrechten nehme, wie etwa das Auslesen von Handydaten.

Auch vermutet Wodarg hinter der Corona-Angst massive wirtschaftliche Interessen von Börsenspekulanten. Profiteure seien »etwa solche, die Aktien im richtigen Moment kaufen, nachdem deren Kurse infolge der Corona-Krise stark nachgegeben haben«.

print